Hafengeburtstag

Heute waren wir mal mit einem fremden Schiff unterwegs.
Wir waren zu Gast auf dem Stagsegelschoner Qualle und sind durch das Getümmel auf dem Hamburger Hafengeburtstag gefahren.

qualle_in_hamburg

Das Wetter war nicht so dolle, aber wir konnten dort gleich mal die Regendichtigkeit unserer Segeljacken testen. Sie sind wasserdicht.
Falls ihr auch mal auf der Qualle fahren wollt, schaut mal unter www.schoner-qualle.com.

Nach den ersten 50 Seemeilen

Nach knapp 50 Seemeilen mal ein kleine Update.

Das einfache geradeaus segeln funktioniert schon ganz gut.
Das An- und Ablegen am Schwimmsteg in unserem Heimathafen auch.

Nun wollten wir es am Wochenende gleich mal genau wissen und sind nach Marina Minde in Dänemark gesegelt, um schön ein Hotdog und ein Eis zu essen. Weiterlesen

Sturmfock und Reff

Am Montag sind wir dann noch mal für einen kurzen Schlag auf das Wasser gegangen.

svenja_am_ruder

Da ziemlich viel Wind war. Jedenfalls für das 2. mal Segeln haben wir die Sturmfock und das 2. Reff mal ausprobiert. Was alles wunderbar funktioniert hat.

Ansegeln

So jetzt war es endlich soweit. Unser Schiff HOBO wurde zu Wasser gelassen und wir haben unseren ersten Törn gemacht. Die Überführungsfahrt ging von Flensburger Industriehafen nach Bookholmwik.

track

Hier ein paar Impressionen: Weiterlesen

Hallentermin

Heute kam das Boot endlich aus der Halle.
Nachdem die großen Boote aus der Halle waren, kamen auch wir aus der hintersten Ecke ans Tageslicht.

DCIM100GOPRO
Gleich mal ein Selfie mit Boot.

fahrt_zum_hafen
Auf der Fahrt zum Hafen

Am Donnerstag ist dann der Krantermin und am Samstag soll es zum Liegeplatz gesegelt werden, wenn das Wetter mitspielt.